Seminare

Eigen-PR ist die Kunst, eigene Leistungen mit Hilfe einer individuellen Strategie sichtbar zu machen. Dabei gilt es, Usancen des Wissenschaftsbetriebs oder des öffentlichen Dienstes  zu berücksichtigen, will man nicht als wirklichkeitsfremd oder unseriös erscheinen. Durch meine langjährige Erfahrung im Hochschul-/Wissenschaftsbereich kenne ich die Besonderheiten dieses Berufsfeldes.

 

Zu mir kommen

  • Nachwuchswissenschaftlerinnen/-wissenschaftler
  • Angehende Führungskräfte in der Verwaltung
  • Neu berufene Professorinnen/Professoren
  • Pressesprecher/Pressesprecherinnen
  • Leiterinnen und Leiter von Abteilungen und Stabsstellen in Wissenschaft und Verwaltung
  • Frauen auf dem Weg in Leitungspositionen.

Ziel

  • individuelle Standortbestimmung realisieren
  • persönliche Sichtbarkeit verbessern
  • eigene Stärken und Schwächen analysieren
  • Begabungen und Talente zielgerichtet einsetzen
  • Handlungsalternativen für immer wiederkehrende ärgerliche Situationen entwickeln.

 

 

 

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Seminarthemen:

Speed-Coaching für den Berufsalltag

Ein Beratungsangebot für Hochschulkommunikatorinnen im Rahmen der Jahrestagung des Bundesverbandes Hochschulkommunikation

Auf ungewohntem Terrain: Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache

Wie sich Wissenschaftlerinnen in Meetings und in Medien besser präsentieren können

In Gremien überzeugend auftreten!

Facetten der Eigen-PR für Nachwuchswissenschaftler/innen

Vom Mythos der vornehmen Zurückhaltung.

Wie man sich im Berufsalltag sichtbarer machen kann.

 

Die Chefflüsterer!

Tipps für eine aktive Rolle der Hochschulkommunikatorinnen/Hochschulkommunikatoren

Kommunikation und professionelles Auftreten

Workshop mit Einzelcoachings für Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des KIT

Erfolgsfaktoren in der Wissenschaft

Nicht nur die Fachkompetenz zählt!

Workshop für Teilnehmerinnen am Grduiertenkolleg 1956 an der Universität Freiburg

Fachkompetenz ist (fast) alles - Kluge Selbstvermarktung gehört dazu!

Workshop für Young Investigators der TU Dresden

Wie kommuniziere ich meine Expertise in Gremien, Arbeitsgruppen und Teams?

Workshop für Mitglieder des Netzwerks Wissenschaftsmanagement

Mit digitalen und analogen Kanten: Die individuelle Sichtbarkeit erhöhen

Workshop im Rahmen der Bundestagung Hochschulkommunikation (Foto: janvetter.com)

Wie kann ich in Meetings, Arbeitsgruppen und bei Tagungen besser auftreten?

Anregungen und Tipps für Nachwuchswissenschaftlerinnen der TU Dresden

Die hohe Kunst der Sichtbarkeit von weiblichen Führungskräften in der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz

Workshop für die Teilnehmerinnen am Mentoringprogramm der Landesverwaltung