Podiumsdiskussionen

Ein Thema, mehrere Meinungen, viele Gäste. Eine Podiumsdiskussion ist das Mittel der Wahl, wenn aktuelle Entwicklungen oder neue Projekte einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen. Eine Beteiligung des Auditoriums fördert den Dialog, die Meinungen werden gegeneinander abgewogen und für gut befunden. Oder eben nicht.

 

Ob es sich dabei um ein (hochschul-)politisches oder gesellschaftliches Thema handelt, eine gut vorbereitete Moderation stellt sicher, dass Pros und Cons zur Sprache kommen. Die unterschiedlichen Interessen werden thematisiert, die Ergebnisse am Ende zusammengeführt.

 

Gerne biete ich die Durchführung von Podiumsdiskussionen an. Bei Bedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.



Beispiele:

Hauptgewinn Mentoring

Wie profitieren Wissenschaft und Wirtschaft von Mentoring-Programmen an Hochschulen?

Tagung des "Netzwerks Mentoring Baden-Württemberg"

Ort: Universität Stuttgart-Hohenheim

Zeit: 1./2. Oktober 2015

 

Anmeldungen über Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an Wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs

http://www.lakog.uni-stuttgart.de/menue_oben/veranstaltungen_termine/gesamtuebersicht/index.html

 

 

Pilotprojekt "Nachhaltige Kommunalentwicklung - gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft"

Informationsveranstaltung des Umweltministeriums Baden-Württemberg,   3. Juli 2014, 10 - 17 Uhr, Haus der Wirtschaft Stuttgart

Moderation: Dr. Elisabeth Zuber-Knost, ZKonsult